Die Urlaubsregion entdecken

Die Welterberegion Anhalt-Dessau-Wittenberg sowie der länderübergreifende Naturpark Dübener Heide erwarten Sie.

Entdecken Sie diese herrliche naturbelassenen Landschaft mit ihren herausragenden kulturellen Errungenschaften.
Nirgendwo sonst auf derWelt, gibt es eine derartige Dichte an UNESCO-Weltkulturerbestätten wie hier.

Ausflugsziele die Sie verzaubern werden

  • Lutherstadt Wittenberg – 500 Jahre Reformation
  • Wörlitzer Park – Dessau-Wörlitzer-Gartenreich
  • Bauhausstadt Dessau – 100 Jahre Bauhaus Jubiläum
  • Ferropolis – Die Stadt aus Eisen
  • Goitzsche – Bitterfeld vom Industriegebiet zum Naturerlebnis
  • Paul-Gerhardt-Stadt Gräfenhainichen
  • Bad Schmiedeberg – Staatlich anerkanntes Moor-, Mineral- und Kneippheilbad – Einzige Stadt Deutschlands mit Dreifachprädikatstitel!
  • Bad Düben – mit Bade-, Wellness- und Saunalandschaft HeideSpa
  • Schlacht bei Wartenburg – vor über 200 Jahren
  • Torgau – Stadt der Renaissance und Reformation
  • Bachstadt Köthen
  • Händelstadt Halle
  • Messestadt Leipzig
  • Naturpark Dübener Heide
  • Naturpark Fläming
  • Biosphärenreservat Mittelelbe

Lutherstadt Wittenberg

Durch die Gründung der Wittenberger Universität Leucorea im Jahre 1502 wurde Wittenberg zum Anziehungspunkt für Theologen, Philosophen und Künstler. Martin Luther, Philipp Melanchthon, Lucas Cranach d.Ä. und viele weitere lockte es in das aufstrebende geistige Zentrum. Die lutherische Reformationsbewegung nahm hier ihren Anfang und so wurde Wittenberg eines der geistigen und kulturellen Zentren des 16. Jahrhunderts in Europa. Erhalten hat sich eine historische Stadtmitte mit einem überall spürbaren Geist jener Zeit. Dicht an dicht stehen die Museen, die das reformatorische Erbe bewahren und auch der Genius der damaligen Zeit besteht durch die Leucorea fort.

Bauhausstadt Dessau-Roßlau

Die Doppelstadt Dessau-Roßlau liegt 35 km entfernt von Wittenberg am Rande des UNESCO-Biosphärenreservats Mittelelbe, eingebettet in die Flusslandschaften von Mulde und Elbe mit ihren üppigen Wäldern und Wiesen. Auch die UNESCO-Weltkulturerbestätten Bauhaus, Meisterhäuser und das Gartenreich Dessau-Wörlitz befinden sich in Dessau-Roßlau. So lässt die Stadt und ihre Umgebung für Kultur- und Naturfreunde kaum Wünsche offen.

Kemberg

Die Stadt Kemberg, 16 km südlich von der Lutherstadt Wittenberg gelegen, stellt den nördlichen Eingang zum Naturpark Dübener Heide dar. Höhepunkt der schönen Altstadt Kembergs ist die Kirche St. Marien, deren 86 Meter hoher Turm zu den Hauptwerken neugotischer Kirchenarchitektur in Sachsen-Anhalt zählt. Mit dem nahen Bergwitzsee und der Dübener Heide bietet Kemberg darüber hinaus auch eine reizvolle Umgebung, die darauf wartet entdeckt zu werden.